Telekom aktuelles ende der Vertragslaufzeit

* Informationen über eine Kündigungsfrist; und der A1 Guru optimiert und pflegt Ihre bestehende Smart Home Lösung bei Bedarf alle 12 Monate – bei Ihnen zu Hause, wenn Sie möchten. Der A1 Guru überprüft unter anderem das Smart-Zubehör, die Verbindung zum A1 Smart Home Gateway und die Einstellungen in der A1 Smart Home App. Es gelten die A1 Guru Servicebedingungen. Bitte beachten Sie: Die für A1 Smart Home benötigten Geräte (z.B. Gateway, Sensoren etc.) sowie die Internetverbindung sowohl zum Anschluss des Gateways als auch zur Nutzung der A1 Smart Home App sind im Vertragsgegenstand nicht enthalten. Ende 2018 forderte die Wettbewerbs- und Marktaufsichtsbehörde (CMA) "dringende Maßnahmen", um bei der Lösung damit zusammenhängender Probleme und beim Schutz schutzbedürftiger Verbraucher zu helfen (hier). Ein Teil der Antwort von Ofcom darauf war die Entwicklung eines neuen Vertragsmeldesystems, das von allen Anbietern erwartet wird. Einige Anbieter, wie TalkTalk, bieten auch einen alternativen Ansatz an, indem sie es bestehenden Kunden ermöglichen, bei Vertragsende einen niedrigeren Preis als den Standardtarif wieder zu vergeben. Alternativ ist es möglich, dass ein bisschen Feilschen Sie eine Menge Geld sparen könnte (siehe unseren Retentions Tips Artikel), aber nur etwa 10% der Verbraucher scheinen dies jemals zu tun (wenn Sie mit dem Service zufrieden sind, dann versuchen Sie zumindest, Verhandlungen zuerst auszuprobieren). Dauerverträge: Sie und wir können den Vertrag mit Ablauf Ihrer individuellen Rechnungsfrist mit einer Kündigungsfrist von einem Monat ordnungsgemäß kündigen. Die Rechnungsperiode wird auf Ihrer Rechnung angezeigt.

Sie können jedoch auch unsere Serviceleitung anrufen, um die relevanten Informationen zu erhalten. Der Tag des Eingangs der Kündigung ist für den Beginn der Kündigungsfrist maßgeblich. Wird die Frist nicht eingehalten, so tritt die Kündigung zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Kraft. Wenn Sie eine Festnetz- oder Internetverbindung bei der Telekom haben, müssen Sie in der Regel einen Monat vor Vertragsende kündigen. Sollten einzelne Teile dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen wirksam. 1.8. Ihr Zugriff auf die Verwaltung und Steuerung der A1 Smart Home Lösung erfolgt über Internet oder SMS. Die anfallenden Verbindungsgebühren sind nicht im Vertragsumfang enthalten und hängen von Ihrem Mobilfunkvertrag und Ihrem Standort ab (z.B. bei Nutzung der App im Ausland [Roaming]). 1.1. Wir schließen Verträge ausschließlich auf der Grundlage unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen ab.

Ihre abweichenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur, wenn wir ihnen ausdrücklich schriftlich zustimmen. Einzelvereinbarungen sind schriftlich (Unterschrift) zu treffen. Informelle Erklärungen unserer Mitarbeiter (auch per E-Mail) haben keine Wirkung. 1.3. Bitte füllen Sie die Pflichtfelder im Bestellformular vollständig und wahrheitsgemäß aus. Wir können die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen überprüfen und Sie bitten, Nachweise vorzulegen – ihrer Identität, Ihrer Rechtsfähigkeit sowie Ihrer Unterschrifts- oder Vertretungsbefugnis, z. B. amtlicher Lichtbildausweis, Aufenthaltsurkunde, Vollmacht. Für den Vertragsabschluss müssen Sie uns innerhalb Österreichs eine Serviceadresse und eine Rechnungsadresse, ein österreichisches Bankkonto und, falls im Preisplan entsprechend vorgesehen, ein schriftliches Lastschriftmandat zur Verfügung stellen.

Wir erheben monatliche Gebühren, z.B. Grundgebühren, im Voraus – jedoch nicht mehr als 3 Monate. Feste monatliche Gebühren fallen ab Vertragsbeginn an.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.